Tönungsshampoo gegen graue Haare – ist es wirksam?

Hinzugefügt: 28.11.2019 9:30.00 Anzahl: 433

28 November 2019

Die Wirkung eines bestimmten kosmetischen Mittels lässt sich leicht einschätzen, indem man überlegt, wie oft man danach greift und wie viel Geld man dafür ausgeben muss. Bei grauen Haaren scheint der Kampf kein Ende zu nehmen – Färbung von weißen Haaren muss ständig wiederholt werden um sie effektiv zu maskieren. Tönungsshampoos sind ein beliebtes und weit verbreitetes Mittel, um graues Haar vorübergehend zu verbergen. Im Kampf gegen die Ursache wird sich das Präparat GR-7 Professional besser bewähren.

Tönungsshampoo gegen GR-7 Professional

Um zu verstehen, wie revolutionär in seiner Anwendung das Präparat GR-7 ist, bedienen wir uns eines einfachen Vergleichs. Die Nutzung von Tönungsshampoos vermittelt uns ein vorübergehendes Siegesgefühl. Unsere Haare sehen jung aus, und wir genauso. In der Praxis befindet sich immer noch dasselbe graue Haar unter der Farbschicht. GR-7 Professional ist ein Präparat auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe (Kräuterextrakte), das die Präsenz von Melanin in unserem Körper erhöhen soll. Es ist der Mangel an Melanin, der für vorzeitiges Ergrauen verantwortlich ist.

Wenn wir tiefer darüber nachdenken, werden wir einsehen, dass der Ergrauungsprozess von einfachen biologischen Abläufen bestimmt wird. An erster Stelle kommt Genetik in den Sinn – graues Haar wird vererbt. Genauer gesagt, handelt es sich hier um den Melaninspiegel in unserem Körper, der je nach Alter bei jeder Person unterschiedlich ist. GR-7 Professional lässt den Melaninspiegel steigen, dank dessen zuvor graue Haare ihre ursprüngliche Farbe wiedererlangen. Die Lotion GR-7 enthält keine Farbe, sie maskiert graue Haare nicht, sondern eliminiert die Ursache für ihr vorzeitiges Auftreten.

Die Anwendung von GR-7 im Vergleich zur Anwendung von Tönungsshampoos

Die Haarfärbung mit Tönungsshampoos ist keine billige Methode. Es ist ganz klar, dass diese Lösung nur vorübergehend ist. Demgegenüber dauert eine GR-7-Kur von 7 bis 25 Tage und liefert hervorragende Ergebnisse, indem die ürsprüngliche Haarfarbe wieder zum Vorschein kommt. Die Wirkung wird durch eine internationale Forschungseinheit EUROFINS bestätigt. Die Testergebnisse von GR-7 Professional bestätigen, dass alle von über 20 Testpersonen schon nach einer Woche den sichtbaren Anti-Grau-Effekt feststellten.
Und ganz wichtig – es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt – das Präparat basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen und ist allergiker- und umweltfreundlich.

In Gegensatz zu Tönungsshampoos wird das Präparat GR-7 Professional nicht direkt auf die Haare, sondern auf die Kopfhaut aufgetragen – dort bewirkt es die Erhöhung von Melaninbildung. Die Lotion wird ein- oder zweimal täglich auf den grauen Kopf aufgetragen. In der ersten Woche soll man auf das Waschen und Trocknen lieber verzichten.
In dieser Zeit ist es zu empfehlen, auf das Wohlbefinden zu achten: gut essen, ausschlafen, richtig entspannen und auf Genussmittel verzichten. Die Resultate sind atemberaubend – es ist sinnvoll, sich selbst zu überzeugen und graue Haare effektiv loszuwerden!

Šediny vlasy

 

 

Diskussion

(0 Kommentare1)

Login